Bannerwerbung, online-werbung, Soziale Medien, Suchmaschinen, YouTube

Geld mit YouTube verdienen

YouTube ist mehr als nur eine Seite für lustige Videos oder Dokumentationen. Mit YouTube kann man sogar Geld verdienen und das haben viele Nützer entdeckt Alles was Sie benötigen ist ein Adsense-Konto. Nun ja, natürlich brauchen Sie auch ein paar Videos womit Sie Ihre Zuschauer begeistern. Je mehr “ Follower “ Sie haben um so mehr verdienen Sie auf YouTube.

Mit Videos Geld verdienen

Die Grundausstattung ist simple: Sie benötigen eine Kamera, die auch Videos aufnehmen kann- das geht sogar recht gut mit einem DSLR-Fotoapparat. Allerdings: Videos beginnen zunächst am Schreibtisch. Was will ich sagen? Wie zeige ich das Video? Welche Szenen, Drehorte und Requisiten brauche ich? Planung ist alles, denn Sie wollen doch gute Videos machen oder nicht. Auch hier gilt: Wer sich vorher ein Konzept zurechtlegt, spart hinterher einiges an Zeit. Bereuten Sie das Aufnehmen also sorgfältig vor. Was wollen Sie überhaupt genau im Video zeigen? Beschränken Sie sich bei der Auswahl des Themas auf möglich kleine Einzeltipps mit jeweils einem einzigen Ziel. Die einzelnen Clips können Sie später auf YouTube immer noch in einer Playlist bündeln.

Geld Online Verdienen - YouTube
Geld Online Verdienen – YouTube

Was sollst du dann tuhen?:

  1. YouTube Konto erstellen
  2. Mache ein Script
  3. Mache midestens 4-5 Videos
    1. Sorg dafür das die Videos populär sind
  4. Geld verdienen

youtube-logoWelche Videos Sie machen wollen ist Ihnen überlassen. Ein Renner auf YouTube sind nützliche Erklärvideos für komplizierte Software. Die können Sie einfach selbst aufnehmen. Sobald heute jemand ein Software-Problem hat, wirft er die Google-Suche an. Und die zeugt oft auf Platz drei schon Ergebnisse aus YouTube Das ist Ihre Chance: Mit gutem Workshop-Videos den sogenannten Screencasts – können Sie viele Zuschauer erreichen, sofern das Video deren Problem adäquat anspricht. Screencasts werden diese Clips genannt, da Sie nur vom Bildschirm aufgenommen werden. Das heißt: Sie brauchen keine Kamera, um gute Videos zu machen und damit mit Videos Geld verdienen.

Wie Sie sehen gibt Ihnen YouTube eine große Freiheit an Material und Themen welche Sie machen können. Allerdings muss Ihnen klar sein dass man schon sehr viele Videos machen muss und somit viele Videoaufrufe benötigt, um genug zum Leben zu verdienen. Die gesamten Einnahmen in YouTube werden übrigens 45/55 geteilt. Egal ob es ein paar Tausend oder ein paar Millionen im Monat sind, ist zweitrangig, über Nacht kommt hier kein Ruf. Aber Geduld haben lohnt sich.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.