Bannerwerbung, Bezahlung pro Klick, Internet Werbung

Mit Werbung Geld verdienen

Geld verdienen mit einer Webseite?

Hallo
Hallo – Wie mache Ich eigentlich Online Werbung mit einer Webseite?

Viele Fragen sich: „Wie kann man Geld verdienen mit einer Website?“

Das ist im Grunde genommen ganz einfach. Durch das schalten von Werbung auf der eigenen Homepage und dem entsprechenden Besucherzahlen kann das ein lohnender Nebenverdienst sein.

Dabei wird Werbung einfach eingebunden. Gerade am Anfang wenn die Webseite noch klein ist, können sie einfach an Werbetreibende Portale herantreten und darüber deine Werbung schalten lassen.

Die Anmeldung ist dabei kostenlos und alles was sie benötigen ist ein wenig Zeit, um alles einzurichten.

Bei Firmen anfragen?

An Firmen müssen sie sich nicht wenden. Gerade kleine und mittlere Webseiten werden automatisch von Werbungsnetzwerken betreut. Alles was sie machen müssen ist sich bei solch einem Vermarkter kostenlos anmelden.

Wie funktioniert die Einbindung von Werbung?

Als erstes müssen sie sich entscheiden, welche Art von Werbung eingebunden werden soll. Hier wird unterschieden zwischen sogenannten „Skyscraper“-Bannern, „Rectangle“ und noch einigen anderen Arten. Manche Werbeanzeigen werden auch im Text verlinkt oder bewegen sich über die Seite. Der nächste Schritt ist, dass sie sich einen Vermarkter der Werbung anbietet aussuchen und sich dort anschließend registrieren. In dem Online-Portal melden sie dann ihre Webseite an und fordern den gewünschten Werbecode. Der Ad-Code wird dann einfach an der gewünschten Stelle der Webseite eingebaut. Dieser muss meist in den „head“ des Webseiten-Quelltextes.

Welche Art von Werbung?

Bei der Internet Werbung gibt es natürlich verschiedene Möglichkeiten, wie oben schon kurz erwähnt. So müssen sie sich zum Beispiel entscheiden, ob sie einen hochkantigen Werbebanner benötigen oder einen rechteckigen. Auch das einfließen in die Webseite, sodass es zuerst gar nicht als Werbung erkannt wird ist möglich. Auch das Thema der Werbeanzeige spielt eine Rolle. So sollten sie auf eine Seite die Kinderspielzeug anbietet, keine Werbung schalten für Spiele mit anstößigem Inhalt oder Kriegsspiele. Das würde ihre Kunden vertreiben. Im wesentlichen gilt, Internet Werbung muss immer sichtbar sein und zum jeweiligen Thema der eigenen Seite passen. Welches Format sie dabei hat, hängt davon ab welcher Platz zur Verfügung steht.

Verdienstmöglichkeiten und Auszahlungsgrenze?

webseite-und-geldWie viel sie verdienen mit ihrer Webseite richtet sich nach den Besucherzahlen. In der Regel reicht es als Nebenverdienstmöglichkeit und zur Finanzierung der Webseite aus. Falls sie kostenpflichtig ist können sie so die Kosten wieder reinholen. Nach oben sind natürlich keine Grenzen gesetzt. Es benötigt schon einige Tausend Zugriffe im Monat, um von der eigenen Homepage leben zu können. Das Content ist hierbei natürlich auch entscheidend.

So sind ihre Chancen höher, wenn sie über etwas schreiben das die Menschen aktuell bewegt. Und Schlussendlich auch die Chance größer, dass mehr Menschen ihre Werbeanzeige klicken. Die Auszahlungsgrenze sollten sie auch beachten. Dabei handelt es sich um einen Betrag der erreicht werden muss. Dabei ist die Auszahlungsgrenze nicht zeitlich gebunden, an die Klickzahlen die sie generieren. Sie können also ihr Geld auch nach 3 Monaten auszahlen lassen. Meist liegt der auszahlfähige Betrag bei 10€. Manche zahlen auch schon bei 5€ aus.
Das hängt vom Vermarkter ab, wofür er sich entscheidet.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.